Erste Inhalte und erste Partner

Da und dort erwähnten wir MUZIKU erstmals und stießen auf eine erstaunlich positive, ja zumeist begeisterte Resonanz. Offen gestanden, ich erwartete es mir auch gar nichts anders. Denn mit der Idee vom Museum für Zivilcourage eröffnet sich ein neuer Weg der Betrachtung und Auseinandersetzung mit einem sehr wichtigen aktuellen Thema. Während sich dieser Blog erst sehr zaghaft mit Inhalt zu füllen beginnt, finden sich gleich von Anfang an Menschen, die sich gerne in irgendeiner Weise einbringen möchten. Daher lege ich nun eine Seite an, auf der Freunde vorgestellt werden, die das Museum unterstützen. Auch immaterielle Hilfe ist wertvolle Hilfe! Da das Museum von Anfang auf zwei Schwerpunkten basiert, die in enger Verbindung zueinander stehen, bekommen wir in beiderlei Hinsicht Zuwachs – gesellschaftlich engagierte Menschen allgemein und künstlerisch tätige Menschen.

mehr…>

Advertisements

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: