Mutiges Quartett geehrt

Mehr dazu…>

Anmerkung der Herausgeberin:

Leider geht’s mit dem „Bau“ des Museums für Zivilcourage in den letzten Wochen langsam voran. Es benötigte Zeit, Funktionen niederzulegen und Projekte zu beenden, um sich den „Herzensangelegenheiten“ besser widmen zu können. Nun ereignete sich auch noch ein familiärer Trauerfall, und alles ist ein bisschen anders. Nach einem meiner Wahlsprüche – „Fördernd ist Beharrlichkeit“ – geht’s weiter…

So bald wie möglich möchte ich mich besonders dem rührigen Verein ZARA widmen, der mir dankenswerterweise allerlei interessante Unterlagen zur Verfügung gestellt hat.

Bei dieser Gelegenheit auch ein herzliches Dankeschön unseren AbonnentInnen!

Lygia Simetzberger

Advertisements

Comments are closed.