Monatsarchive: Mai 2013

Eine Schmetterlingsbewegung – Finanzkollaps – Videos & Bücher

Neue MUZIKU-Eintragungen – ein Querschnitt:

Freeman-Philosophie weltweit

Finanzkollaps… überflüssige Konten sollten aufgelöst werden:
http://www.youtube.com/watch?v=ZWI9uYfScN8&feature=em-uploademail

Der Aufbau einer Schmetterlingsbewegung und wir sind mittendrin:

Der Aufbau einer Schmetterlingsbewegung und wir sind mittendrin! pdf

Gedankenanstoß kam von Andreas Popp, Wissenensmanufakur:
Quelle:  http://wirundjetzt.org/index.php/projekte

http://www.youtube.com/watch?v=sA68ccKALmc&feature=youtu.be

Occupy – absurdes Geldsystem – Alpenparlament-Interview http://www.youtube.com/watch?v=GR8OFkPNXfU

Fiat-Money: Wie Geld entsteht http://www.youtube.com/watch?v=vDyYe4iss4A


Franz Hörmann – Unterwegs in die geldlose Gesellschaft / 2. Kongress ‚Integral Leben‘ 2011
http://www.youtube.com/watch?v=Co39wlf9a2M&feature=youtube_gdata_player

Weitere YouTube-Beiträge mit Franz Hörmann:

Heini Staudinger – 5 Thesen für Mutige – Goldegg 2011
http://www.youtube.com/watch?v=h9PKlgOZpgc&feature=youtube_gdata_player

Banken in die Schranken –  Manfred Gotthalmseder am Top Info Forum 2
http://www.youtube.com/watch?v=P5CH4LU5tlA&feature=youtube_gdata_player

Free Speech Australia | Ex Perth Finance Broker seeks substantiation of a debthttp://freespeechaustralia.org/


http://www.die-grosse-volksverarsche.de/Die grosse Volksverarsche | Die Website zum Buch von Hannes Jaenicke

Ludwig Adamovich: Erinnerungen eines Nonkonformisten – Seifert Verlag
http://www.seifertverlag.at/de/programme/2011_herbst/detail_erinnerungen-eines-nonkonformisten.php

Das Gelbe Forum – Offener Brief an ZDF und ARD – betr. Monsantodemo weltweit
So schaut das Heft in die Hand nehmen aus, meint der Netzwerker, der uns diesen Link zugeschickt hat…
http://www.dasgelbeforum.de.org/board_entry.php?id=285875

http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2013/05/476789/zwei-millionen-gegen-monsanto-auch-in-deutschland-wurde-demonstriert/

 

Zwei Millionen gegen Monsanto: Auch in Deutschland wurde demonstriert

Deutsch Türkische Nachrichten  |  27.05.13, 09:44

Mehr als zwei Millionen Menschen haben an diesem Wochenende weltweit gegen Monsanto demonstriert. In Deutschland und Österreich versammelten sich in den meisten Städten einige hundert Leute.

In mehr als 45 Ländern gingen an diesem Wochenende weltweit mehr als zwei Millionen Menschen auf die Straße, um gegen Monsanto zu protestieren. Es sei Zeit die Macht über die Lebensmittel wieder von den Konzernen zurückzugewinnen, so das Motto der weltweiten „March Against Monsanto“-Aktion. Auch in sieben deutschen Städten fanden Veranstaltungen statt.

Die Teilnahme in den meisten deutschen Städten war überschaubar. Auch in Wien waren es etwa 500 Leute, die sich vor der Votivkirche zur Demonstration trafen.

Etwa 500 Menschen waren es in Berlin, die sich bei strömendem Regen gegen die Geschäftspraktiken von Monsanto positionierten. Teilnehmer Gunnar: „Wir wollen kein Gen-Food, wir wollen saubere Lebensmittel. Noch haben wir wenigstens die Möglichkeit, keine Monsanto-Sachen zu kaufen, aber wer weiß wie lange noch“.

Viele Teilnehmer betonten die Wichtigkeit, selbst aktiv zu werden. Zwei Pensionistinnen, die an einem gemeinschaftlichen Nachbarschaftsgarten in Brandenburg beteiligt sind: „Man sollte viel mehr eigenes Gemüse anbauen oder zumindest von lokalen Bauern kaufen. Ich will nicht dass alles gleich aussieht und gleich schmeckt.“

Die kanadische Aktivistin Heidi sprach über die Situation in ihrer Heimat: „In Nordamerika gibt es nicht mal eine Kennzeichnungspflicht für genmanipulierte Lebensmittel. Die Menschen in Europa müssen aufpassen, dass die Hersteller hier nicht genau so mächtig werden.“

Mehr auf DWN.

OPPT:

http://www.youtube.com/watch?v=Ejau9GxE3Kg

Advertisements