Monatsarchive: August 2014

Beweis: Impfungen lösen Autismus aus und die Massenmedien schweigen komplett!

Alternative Medien springen nun ein und geben unterdrückte Nachrichten weiter… Bravo!

Kulturstudio

Bild6

von Mike Adams

Vor aller Augen läuft gerade eine der unglaublichsten Storys der amerikanischen Geschichte ab, während sich die versammelten Mainstreammedien dazu verschwören, die wahre Geschichte eines Whistleblowers bei den CDC, der einen Fall von schwerem wissenschaftlichen Betrug bei der Behörde bekannt gemacht hat, zu unterdrücken und zu begraben. [»CDC« steht für »Centers for Disease Control and Prevention«, die US-Gesundheits- und Seuchenschutzbehörde.] Bis heute hat kein einziger Mainstream-Pressekanal auch nur einen Artikel über diesen historischen Wendepunkt in der Medizingeschichte gebracht, bei dem die Amerikaner erfuhren, dass sie von den CDC über die angebliche Sicherheit von MMR-Impfstoffen belogen wurden.

Der Fernsehsender CNN ging sogar so weit, Bürger-Journalisten zu zensieren, die versuchten, die Story bekanntzumachen.

Alternative Medien übernehmen die Rolle einer freien Presse in einer freien Gesellschaft

Dass diese erstaunliche Story bekannt wurde, ist ausschließlich den »alternativen Medien« zu verdanken – der einzigen freien Presse, die heute noch auf der…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.010 weitere Wörter

Advertisements

Danke Xavier Naidoo für den Beitrag zu aktuellen Themen

Medien, Macht und Manipulation

Veröffentlicht am 16.08.2014

Eva Herman und Andreas Popp im Gespräch mit

Michael Vogt

Welche Macht haben die Medien? Wer steuert sie? Gibt es in Deutschland das Recht auf freie Meinungsäußerung? Der Historiker und Journalist Michael Vogt beleuchtet diese Fragen im Gespräch mit Eva Herman und Andreas Popp: Neben aktuellen Beispielen berichtet Herman über noch nie veröffentlichte Einzelheiten zur legendären Kerner-Sendung 2007; Popp erläutert die jahrzehntelange politische Entwicklung in Richtung publizistischer Unfreiheit, die heute geradewegs in die Nazifalle führen kann.

Das „ZDF-Kerner-Tribunal“ dient als beeindruckendes Beispiel eines inzwischen totalitären und intoleranten Journalismus, der unerwünschte Meinungen nicht zulässt. Hier wurde zweifellos Fernsehgeschichte geschrieben. War der Rauswurf aus der Kerner-Sendung vorab geplant und verabredet? Eva Herman bezieht Stellung. Welche Rolle spielte in diesem Zusammenhang Johannes B. Kerner persönlich? Kamen die öffentlich-rechtlichen Anstalten ARD und ZDF ihrem Programmauftrag wirklich nach? Gab es gar geheime Absprachen? Und welche Rolle spielt Alice Schwarzer in der…

Ursprünglichen Post anzeigen 394 weitere Wörter

Die Spiegel Online PROPAGANDA-Front

So weit zum Thema Meinungsfreiheit….

Kulturstudio

Die „Spiegel Online Propaganda-Front“ hat wieder zugeschlagen,
und dieses Mal trifft es Xavier Naidoo.
Was war sein Vergehen ?
Er hat auf einer Montagsdemo die Frage nach der Souveränität Deutschland`s gestellt, und das geht natürlich gar nicht.

Und ja, ich geb`s zu, … so ein bißchen sauer hat mich das gemacht ..
Oohhmm …. (aber ich bin schon wieder ganz gechillt ..;-))

Ursprünglichen Post anzeigen

Offener Brief an den ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice.

http://www.friedensmahnwachen.at/

Die nächsten Friedensmahnwachen in Österreich…..

Zum nun folgenden weitergeleiteten Artikel: Wir betrachten den Inhalt als beachtenswert, geben ihn jedoch ungeprüft und neutral weiter…

Kulturstudio

mrossWir möchten uns gern dem offenen Brief des Journalisten Michael a.d.F. Mross von http://www.mmnews.de anschließen und kommen seinem Angebot gern nach, diesen auch bei uns zu veröffentlichen. Wohl gemerkt, der sogenannte und von ihm angeschriebene  “Beitragsservices” ist eine “öffentlich-rechtliche, nicht rechtsfähige Gemeinschaftseinrichtung”, wie deren Impressum zu entnehmen ist.

Lieber Michael, es wäre das nächste mal besser, wenn man den Brief nicht anonym an den Beitragsservices, die sogenannten “Damen und Herren” richtet, sondern Dr. Stefan Wolf persönlich anschreibt und vollumfänglich und unbeschränkt für diese Gülle und Verarschung der Öffentlichkeit in die persönliche Haftung nimmt.

Sehr geehrter Herr Dr. Stefan Wolf, ich hole das hiermit für Michael Mross eigenverantwortlich und mich den Ausführungen meines Kollegen anschließend in meinem eigenen Namen gern nach. Weisen Sie uns auch die Körperschaftsurkunde Ihrer NGO nach und welcher “Staat” Sie dazu beauftragt haben will “öffentlich-rechtliche” Aufgaben übernehmen zu sollen!

14.08.2014 von Michael…

Ursprünglichen Post anzeigen 4.673 weitere Wörter

UBUNTU D-A-CH

Wege im Einklang - Links Tipps News Zusammenarbeit

Nein, wir haben uns nicht ausgeruht… sondern waren nur an anderen Ecken aktiver…

Nach einer längere Pause möchten wir auf UBUNTU D-A-CH hinweisen – eine neue unpolitische Bewegung.

Zu finden hier: http://ubuntu.d-a-ch.info/ und auf Facebook: Ubuntu DACH Gemeinnütziger Verbandsverein

Welcome to Freedom!

Ursprünglichen Post anzeigen

Neues Schreiben von Herrn Dr. Dirk Schrader zum CDL Verbot in seiner Tierklinik

Kulturstudio

„Wider deutsche Dummheit und Dreistigkeit

In den vergangenen Jahren haben wir immer wieder sehr sehr kranke Hunde und auch Katzen gesehen. Manche von ihnen waren sterbenskrank und die Medikamente, die eine moderne tierärztliche Praxis vorrätig hält, halfen nicht immer. Wir spürten oft, dass der kleine Patient keine Chance hat ,wenn – ja wenn wir nicht das viel diskutierte Chlordioxid einsetzten. Und siehe da, die meisten der durch Infektionen an den Rand des Lebens gebrachten Tiere konnte überleben.
Das hat uns sehr beeindruckt und wir konnten ohne rot zu werden Besitzern von durch Infektionen schwerstkranken Tieren Mut machen: Das Chlordioxid, welches wir gemäss den Regeln der anorganischen Chemie selbst herstellten, brachte fast alle wieder auf die Beine – wobei anzumerken ist, dass das hergestellte Chlordioxid billiger war als seine „Verpackung“. Eine wirkliche Sensation.

Das durch die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz angeordnete Verbot der Herstellung und Anwendung von Chlordioxid hat uns…

Ursprünglichen Post anzeigen 312 weitere Wörter