Chancen sollte man nutzen – EU-Begehren in Österreichs Gemeinden 24.6. – 1.7.2015

Hier die Weitergabe eines Rundschreibens zum Thema. Der Absender ist uns persönlich bekannt!

Liebe Freunde und Bekannte

Welche Freude – es gibt etwas zu tun. Uns zur Gemeinde bewegen und eine Volksabstimmung über die EU verlangen. Es ist überfällig und wir sollten diese Chance nützen.
Wir alle spüren,daß wir einseitig informiert werden und daß mit dem Wirtschafts-und Finanzsystem der EU etwas ganz und gar nicht stimmt.

Es gibt genug Informationen auf YOUTUBE. Hier ein paar Links und verschiedene Namen, von wie ich glaube guten und ernstzunehmenden Leuten.

Also : Bequemlichkeit überwinden und auf zur Gemeinde oder zum Magistrat!! Wenn wir schon einmal gefragt werden. .Jede Stimme zählt, als Ausdruck der Basis und die soll gestärkt werden.

Ein paar YouTube Links zum Thema:

Inge Rauscher im Gespräch mit Dr. Michael Vogt https://www.youtube.com/watch?v=ofwdlVe17xY Ausgezeichnete aktuelle Info über die Aktion

Dr. Michael Vogt: „alle Macht geht vom Volke aus“ https://www.youtube.com/watch?v=GWJQDJCYkx8

Prof. Schachtschneider: Regieren uns EZB und ESM? https://www.youtube.com/watch?v=wDY6riTj920

Die Dokumentation Macht ohne Kontrolle – Die Troika : https://www.youtube.com/watch?v=2zzMWcadFE4

Vorträge die man mit Namen auf You Tube aufrufen kann – s e h r zu empfehlen:

Prof. Dr. Daniele Ganser – Schweizer Historiker und Friedensforscher über verdeckte Kriegsführungen – Zusammenhänge mit Erdöl etc.
Prof, Dr. Schachtschneider Verfassungsjurist wichtig jetzt die EU Rechte betreffend
Prof. Franz Hörmann Prof. Wirtschaftsuniversität Wien
Gerhard Wisnewski Investigativer freier Journalist – viele Bücher
Andreas von Retyi Ebenfalls investigativer Journalist – Bücher
Andreas von Bülow Politiker der Klartext spricht
Dirk Müller „Mr.DAX“ im deutschen Fernsehen
Mark Friedrich-Mathias Weik „Der größte Raubzug der Geschichte“
Prof.Dr.Dr. Wolfgang Berger
Prof. Dr. Gerald Hüther Gehirnforscher – Vorträge – Bücher z.b. „Kommunale Intelligenz“ u.v.a.,

YOU TUBE TV Stationen:
Alpenparlament Dr. Michael Vogt
Querdenken Dr. Michael Vogt
Wissensmanufaktur Andreas Popp (Finanz und Wirtschaft)
KenFM Ken Jebsen

Ich hoffe dass sich genug von uns aufraffen und die Zeit für eine Unterschrift investieren.
Liebe Grüße G.

Advertisements

Eine Antwort zu “Chancen sollte man nutzen – EU-Begehren in Österreichs Gemeinden 24.6. – 1.7.2015

  1. ls 29. Juni 2015 um 13:00

    Hat dies auf DIE KRISTALLQUELLE – Unabhängige Nachhaltigkeitsakademie ein regionales Forum, Medium, Non-Profit-Netzwerk rebloggt und kommentierte:

    EU-Austritts-Volksbegehren

    Mit der Bitte um Weiterleitung! Damit noch möglichst viele Österreicher vom EU-Austritts-Volksbegehren erfahren. Alle Gemeindeämter und städtischen Eintragungslokale haben bis einschließlich Mittwoch, dem 1. Juli, täglich geöffnet.

    In Wien am Wochenende von 8 bis 13 Uhr, in den Städten von 8 bis 12 Uhr und in den Gemeinden unter 2.500 Einwohnern jeweils zwei Stunden am Vormittag. An jedem Wochentag sind die Eintragungslokale mindestens von 8 bis 16 Uhr geöffnet (in Wien bis 18 Uhr) und an zwei Wochentagen bis 20 Uhr.

    Herzliche Grüße,
    Klaus Faißner
    P.S.: Falls die Präsentation nicht aufgeht: Hier ist das Video dazu: http://www.youtube.com/watch?v=v2CHe16hKac

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: