Kontrovers

Also, eines dürfte wohl klar sein: Es wird auf diesen Seiten viel Kontroverses geben. Wie die Aufnahme von Julian Assange, zum Beispiel. Oder die Bewertung eines heldenhaften Menschen zu Lebzeiten, der sich womöglich später als gar nicht so edelmütig entpuppt. Helden von einst mögen aus dem Blickwinkel der Geschichte als arme Narren betrachtet werden. Heute bejubelt, morgen als Psychopath eingestuft… Alles ist Stückwerk, Dialog besser als Schweigen, Handeln besser als Dahindümpeln… Das Leben ist ein Lernprozess – für uns alle.

Vieles auf diesen Seiten wird also voraussichtlich polarisieren. Was uns an aktuellen Meldungen eindeutig kontrovers erscheint, hat ein eigene Rubrik „Kontroverses“ bekommen.  Es gilt, diese Einträge zu beobachten…

Kontroverses >

%d Bloggern gefällt das: